Nina Kiel

Nina Kiel

Nina Kiel ist eine Spielejournalistin, – entwicklerin und – forscherin mit Sitz in Düsseldorf. 2014 veröffentlichte sie ihr Buch „Gender In Games“ und ist als eine der deutschlandweit bekanntesten Expertinnen zu den Themen Geschlechterrollen und Sexualität in digitalen Spielen regelmäßig auf Tagungen, in Radio- und Fernsehsendungen sowie als Gastautorin in diversen Publikationen präsent. Aktuell erforscht sie, wie digitale Spiele im Kontext der Sexualaufklärung produktiv genutzt werden können.

Mehr zur Person:

Sammlung von Interviews zu den Themen Gender und Spiele

Video: Ausstellung „Games & Politics“ (Goethe-Institut)


alle Personen
zum Programm