Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Diese Teilnahmebedingungen gelten für die Tagung ‚Digitalisierung. Beteiligung. Politische Bildung‘ der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung am 15./16.10.2018.

Veranstalterin: Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung

 

1. Teilnehmerin/Teilnehmer

Das Seminar- und Veranstaltungsangebot der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung steht allen offen, die in Niedersachsen leben, arbeiten oder lernen. Anmeldungen von anderen Personen werden nachrangig berücksichtigt.

Diese Tagung richtet sich insbesondere an: Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus dem Bereich Bildung, politische Bildung, Soziale Arbeit, Kinder- und Jugendhilfe (z. B. von Jugendämtern und Trägern), Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Verbänden und Vereinen, Behörden (z. B. Kommunalverwaltungen), Beratungsstellen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie an weitere Personen, die in ihrer Tätigkeit Bezugspunkte zum Thema der Tagung sehen oder dies zukünftig planen.

 

2. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Ausfüllen des Online-Formulars auf der Tagungs-Webseite www.lpb-tagung-2018.de

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Ihre Anmeldung wird erst wirksam, wenn Sie von der Veranstalterin eine Teilnahmezusage erhalten haben.

Die Anmeldefrist endet am 09.09.2018. Später eingehende Anmeldungen können nur berücksichtigt werden, wenn es noch freie Plätze gibt.

Falls zum Ende der Anmeldefrist (09.09.2018) eine Überbuchung vorliegt, werden bei der Vergabe der Plätze ein regionaler Verteilungsschlüssel, die Verteilung nach Tätigkeitsbereichen, sowie die angegebenen Gründe zur Tagungsteilnahme berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass wir bei großer Nachfrage an der Veranstaltung zunächst nur bis zu zwei Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer pro Institution zulassen können. Anmeldungen werden nicht in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

 

3. Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag regulär: 80,- Euro

Ermäßigter Teilnahmebeitrag für Menschen bis 25 Jahren: 30,- Euro
(Das Kontingent dieser Ermäßigung ist begrenzt.)

Im Teilnahmebeitrag enthalten sind die Kosten für eine Übernachtung und Verpflegung. Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern.

Getränke werden während der gesamten Veranstaltung in begrenzter Auswahl kostenfrei zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus sind weitere Getränke von den Teilnehmenden selbst zu bezahlen.

Teilnahmebeitrag ohne Übernachtung: 60,- Euro
(Wenn bei der Anmeldung ‚ohne Übernachtung‘ ausgewählt wurde, besteht kein Anspruch auf ein Zimmer/Frühstück.)

Die Fahrtkosten zum Veranstaltungsort können für Teilnehmende nicht erstattet werden.

Ausnahmen von dieser Regelung: Für die Referentinnen und Referentinnen der Tagung entfällt der Teilnahmebeitrag. Eine Anmeldung über die Webseite www.lpb-tagung-2018.de ist notwendig, sofern eine Teilnahme an der gesamten Veranstaltung gewünscht ist.

 

4. Zahlung des Teilnahmebeitrags

Nach dem Versand der Teilnahmebestätigung erhalten die Teilnehmenden eine Rechnung über den fälligen Teilnahmebeitrag. Hierbei wird die Kontoverbindung und die anzugebende Zahlungsreferenz mitgeteilt. Der Teilnahmebeitrag muss bis zum Veranstaltungstermin auf das angegebene Konto entrichtet werden.

 

5. Ermäßigung / Erlass des Teilnahmebeitrags (Härtefallregelung)

In begründeten Fällen kann ein formloser Antrag auf Ermäßigung des Teilnahmebeitrags gestellt werden. Der Antrag muss schriftlich (per E-Mail oder Post) erfolgen. Die Berücksichtigung der Anmeldefrist ist notwendig, um eine Bearbeitung zu gewährleisten.

 

6. Nichtinanspruchnahme von Leistungen durch die Teilnehmenden

Falls Leistungen von den Teilnehmenden gar nicht oder nicht vollständig in Anspruch genommen werden, stellt dies keinen Grund zur Erstattung oder Reduzierung des Teilnahmebeitrags dar.

 

7. Rücktritt der Teilnehmenden

Ein Rücktritt von der Anmeldung ist bis vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung kostenlos möglich. Das Ende der Frist zum kostenfreien Rücktritt von der Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist am 17. September 2018. Der Rücktritt muss schriftlich mitgeteilt werden.

Erfolgt der Rücktritt zu einem späteren Zeitpunkt oder erscheint eine Person nicht zu der Veranstaltung, kann die Veranstalterin den vollen Teilnahmebeitrag verlangen.

Hierauf wird die Veranstalterin verzichten, wenn der freie Platz durch eine andere Person belegt werden konnte. Bei Teilnahmeverhinderung können Ersatzteilnehmende benannt werden, wenn die sonstigen Voraussetzungen erfüllt sind.

 

8. Absage der Veranstaltung / Änderungen durch die Veranstalterin

Die Veranstalterin ist jederzeit berechtigt, Änderungen im Programm vorzunehmen oder die Veranstaltung abzusagen, zum Beispiel bei einer zu geringen Anmeldezahl oder bei kurzfristiger Erkrankung von Referierenden. Bereits geleistete Teilnahmebeiträge werden in voller Höhe erstattet. Darüber hinaus übernimmt die Veranstalterin keinerlei Verpflichtungen und leistet auch keine weiteren Erstattungen oder Entschädigungen.

 

9. Foto- und Filmaufnahmen

Bei dieser Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen gemacht. Mit der Anmeldung erklären Sich die Teilnehmenden mit der Aufnahme und Speicherung von Bildern bei der Veranstaltung grundsätzlich einverstanden.

Es ist geplant, Fotos und Videos dieser Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung und ihrer Partner_innen zu verwenden.

Falls Sie nicht wünschen, dass Bildmaterial, auf dem Sie persönlich zu erkennen sind, hierfür verwendet wird, können Sie dies beim Check-In am Veranstaltungsort angeben. Sie erhalten in diesem Fall eine visuelle Kennzeichnung, die es uns ermöglicht, dieses Bildmaterial nach der Veranstaltung zu löschen und nicht zur weiteren Verwendung freizugeben.

 

10. Datenschutz

Für die Bearbeitung der Anmeldungen zu dieser Veranstaltung ist es notwendig, dass die Teilnehmenden im Anmeldeformular persönliche Daten angeben. Diese Daten werden von der Veranstalterin nur im notwendigen Umfang gespeichert und ausschließlich im Kontext dieser Veranstaltung genutzt. Darüber hinaus werden persönliche Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Die Datenschutzerklärung der Webseite www.lpb-tagung-2018.de enthält ausführliche Informationen zu diesem Thema.


Stand: 01.08.2018